Firmengeschichte

Bereits mehr als 100 Jahre besteht die Spenglerei Paul Buchberger. Damals, 1892, übernahm Anton Neumayr sen. den Betrieb, der sich noch in der Hieronimusgasse 9-11 befand, von Johann Wals. Anton Neumayr führte ihn dann bis 1901, als sein Sohn Anton jun. die Nachfolge antrat. 1946 gab dieser dann die Leitung an seinen Neffen Ludwig Maier ab.

In der Zwischenzeit waren die Betriebsräume in der Hieronymusgasse zu klein geworden, so daß ein Neubau in der Gerolfinger Strasse 35 entstand.

1973 schließlich übernahm Schwiegersohn Paul Buchberger den Betrieb. Bis heute konnte er die Zahl seiner Mitarbeiter von 5 auf nunmehr 20 erhöhen.

Durch stetige Auftragssteigerung sind in der Zwischenzeit auch die Betriebsräume an der Gerolfinger Strasse wieder zu klein geworden, zumal durch die Einführung der Blechbearbeitungsmaschinen in den letzten Jahrzehnten die Spenglerei eine große Umwandlung erfahren hat.

So entstand in der Lilienthalstrasse 19 im Gaimersheimer Gewerbegebiet auf etwa 2000 qm Fläche ein neuer Betrieb, der in großzügigen Räumen modernste Maschinen besitzt.

In der Zwischenzeit hat sich Paul Buchberger mit seinem Team neben allen anfallenden Spenglerarbeiten auf die Produktion von Luftkanälen für die Klimatechnik spezialisiert.

Da Sohn Paul bereits im Betrieb arbeitet, ist der Fortbestand dieses alten Ingolstädter Familienbetriebes auch für die Zukunft gesichert.

Bilder unserer Bauten

Gerolfinger Strasse 35 · 85049 Ingolstadt
Telefon 0841-492 880 · Fax 492 88 22